Best Case Scenario 

Facebook Twitter Gplus Pinterest E-mail RSS

Web 2.0 in plain english

Seit geraumer Zeit kursieren ganz großartige Videos zu Web2.0-Themen durchs Netz.

Ich lege jeder/m, der Web2.0 noch nicht in vollen Zügen genießt, dringend den Konsum derer ans Herzen – selten geb ich solche Versprechen ab, aber euer Leben wird danach einfacher sein und ihr werdet mehr Zeit haben (nicht etwa einsparen, die Zeit geht sehr wahrscheinlich gleich wieder drauf, um noch mehr in gleicher Zeit an Information aufzunehmen, aber immerhin ;-)..

Als erstes sollte man RSS verstehen, darauf basieren viele weitere Annehmlichkeiten (und ihr werdet in Zukunft nicht mehr als erstes euren Webbrowser anwerfen, sondern euren Feedreader, wo alle Informationen zusammen laufen):


Download Video

Weitermachen sollte man mit Social Bookmarking – ihr werdet es lieben!
Und solltet das dann auch social nutzen, mein Account z.B.: del.icio.us/sondala (als RSS-Feed einfach ein /RSS/ vor den Benutzernamen setzen, die Syntax ist eh genial bei del.icio.us

Wo wir schon bei social sind: Social Networking.

Weiter gehts mit Weblogs (du bist auf einem, insofern ist das Thema gar nicht so fern :-)

Und letztlich noch Wikis, mögen vielen noch zu kompliziert erscheinen – die Bedienung eines Wikis und die Syntax werden Kulturtechnik und erwartet werden – noch nicht überall, aber über kurz oder lang mit Sicherheit!

Besser kann man all das nicht erklären – besten Dank an die common craft show -, wer die Videos durch hat, hat die wichtigsten Dinge gehört, der Rest sind Feinheiten ;-). Viel Spaß!

[via, via]

 

Hinterlasse eine Antwort

Home Medien Web 2.0 in plain english